Profi Schwimmbrille Test: „Torpedo“ von Sportastisch

with Keine Kommentare

In unserem Profi Schwimmbrille Test haben wir die Anzeige„Torpedo“, eine Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Funktion für dich genauer betrachtet. Wir wollten sowohl wissen, ob der Tragekomfort hoch ist als auch, ob die Antibeschlag Funktion zuverlässig funktioniert und nichts unsere Sicht trübt. Natürlich haben wir auch die Qualität des Materials an sich und die Wasserfestigkeit geprüft. Ob diese Schwimmbrille uns überzeugen konnte und wir dir empfehlen können, die Profi Schwimmbrille zu kaufen, erfährst du in diesem Produktbericht. Wie üblich, haben wir dir natürlich unser Berichtergebnis am Ende zusammengefasst. Auf diese Weise wirst du dich leichter entscheiden können, ob du in Zukunft mit der „Torpedo“ ins Wasser springen möchtest.

 

1. Lieferung und Verpackung der Profi Schwimmbrille

Die „Torpedo“ von Sportastisch kannst du, wie alle Produkte dieses Herstellers, natürlich komfortabel über Amazon bestellen. Nerviges Einkaufen im Gedränge mit vielen Menschen bleibt dir somit erspart. Mit wenigen Clicks landet die Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag in deinem Warenkorb und kann leicht bestellt und zu dir nach Hause geliefert werden.

Amazon liefert die Brille in bekannt zügiger Weise zu dir aus. Sie wird in der typischen Amazon-Verpackung geliefert, in deren Inneren du dann die Profi Schwimmbrille in ihrer Verpackung findest. Hier kannst du den kompletten Lieferumfang genauer sehen:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Lieferumfang

Genauer gesagt umfasst dein Schwimmbrillenpaket neben der Brille an sich eine Gebrauchsanleitung, Ohrstöpsel und eine Nasenklemme und – bei unserem Testpaket – eine hochwertige Transportbox. Dank der Transportbox, zu der wir dir nachher noch einige Dinge verraten werden, kommt die Brille dementsprechend sicher und unbeschadet bei dir an.

 

2. Das Material der „Torpedo“ von Sportastisch

Bevor wir zum Material der Profi Schwimmbrille an sich kommen, möchten wir die Transportbox erwähnen, die bei unserem Testpaket mitgeliefert wurde. Diese ist äußerst stabil und wird von einem Reißverschluss gesäumt.

Zusätzlich bietet die Aufbewahrungsbox einen Karabiner aus Plastik an der Seite, sodass du die Brille auch an etwas festmachen kannst. Innen ist die Box weich gefüttert. Auf der Oberseite kannst du das Logo von Sportastisch sehen, außerdem hat die Oberfläche der Box eine interessante Struktur, wie du hier erkennen kannst:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Tasche

Die Schwimmbrille „Torpedo“ ist in schwarz / blau gehalten. Die Kopfbänder und der moderne O-Click-Verschluss sind schwarz, einzige die Gläser stechen wie blaue Kristalle aus dem Schwarz hervor. Besonders gut haben uns diese blauen, verspiegelten Gläser gefallen, die du hier genauer sehen kannst:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Frontalansicht

Die Gläser sehen wirklich sehr edel aus, zu der Funktion verraten wir dir später gerne mehr. Die Brille ist übrigens absolut geruchsneutral und das Gummi an den Augen ist weich und nicht klebrig.

Der Nasenbügel besteht aus flexiblem Silikon und ist sehr elastisch. Die Gläser selbst sind bruchsicher und bieten dir im Sommer einen UV-Schutz. Außerdem sind sie dank moderner Technologie beschlagsicher, es sollte sich also kein unangenehmer Nebel darauf bilden, der dir deine Sicher versperrt.

Zu dem Lieferumfang der „Torpedo“ gehören auch ein Paar schwarze Ohrstöpsel und eine Nasenklemme. Diese sollen verhindern, dass dir bei elanvollen Schwimmmanövern Wasser in den Gehörgang oder in die Nasenhöhlen strömt. Natürlich ist die Nutzung dieser Utensilien für dich optional.

Hier kannst du das Zubehör genauer ansehen:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Zubehoer

 

3. Die Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag beim Training

Mit den gutaussehenden Gläsern der „Torpedo“ konnten wir es, wie du es wahrscheinlich schon ahnst, kaum erwarten ins Wasser zu springen. Zunächst nahmen wir die Brille in die Hand um herauszufinden, ob die Gummibänder leicht einzustellen sind.

Am O-Click-Verschluss sind die Bänder angebracht. Diese sind dort leicht zu verstellen und können gut an deine individuelle Kopfform angepasst werden. Da es sich um 4 Bänder handelt ist die Auflagefläche der Haltebänder folglich sehr breit.

Dies bewirkt, dass die Profi Schwimmbrille sehr bequem ist. Hier kannst du den Verschluss der Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag sehen:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Verschluss

Als wir die Brille korrekt positioniert hatten, fiel uns direkt auf, wie bequem die Gläser im Gesichtsfeld aufliegen. Es gibt keine störenden Druckstellen. Diese gab es nicht einmal an unserem Nasenrücken, daher waren wir sehr zufrieden.

Das Gummi um die Gläser herum ist sehr weich und anschmiegsam. Wie elastisch es ist kannst du hier sehr gut erkennen:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Gummi

 

Schwimmen mit der „Torpedo“

Auf die Plätze, fertig – los schwimmen! Um die Wasserdichtigkeit für unseren Profi Schwimmbrille Test herauszufinden, mussten und wollten wir natürlich einige Bahnen für dich ziehen. Zunächst hielten wir nur unser Gesicht ins Wasser.

Unsere Augen blieben trocken, wie wir es erwartet haben! Also ließen wir uns an den Grund des 1,80 m Beckens sinken. Auch dort blieb die Brille trocken. Für viel tiefere Wasser sind Schwimmbrillen nicht gemacht, daher beließen wir es bei dieser Tiefe.

Nun zogen wir 10 Bahnen im Brustschwimmstil, gefolgt von 5 Bahnen Rückenschwimmen und zwei Kraul-Durchgängen. Die Brille hielt was sie versprach, sicher würdest auch du überzeugt sein! Sie beschlug nicht und da kein Wasser in sie eindrang brauchten wir sie nicht abzusetzen

Mit unserem Profi Schwimmbrille Test haben wir außerdem belegt, dass die „Torpedo“ von Sportastisch nicht beschlägt. Trotzdem wollten wir natürlich für dich herausfinden, ob dies auch so ist, wenn Wasser in die Brille gedrungen ist.

Daher fluteten wir das Innere der Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag um genau diesen zu testen. Nachdem wir das Wasser wieder haben herauslaufen lassen, schwammen wir noch einige Bahnen. Unsere Sicht wurde dabei so gut wie garnicht beeinträchtigt.

Die Antibeschlagfunktion funktioniert wirklich sehr gut. Hier kannst du die Torpedo noch ein Mal von Innen sehen, ebenso wie den Verschluss:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo Brille von Hinten

Nach etwa 50 Minuten Schwimmtraining mit dieser Brille, wurde es Zeit diese wieder abzusetzen. Die Druckstellen und das typische „Brillenmuster“ hielten sich sehr gut in Grenzen und wir hatten schon fast vergessen, dass wir die Brille trugen. Mit dieser Brille hast du es also sehr bequem!

Das Ausziehen der „Torpedo“ ging durch den O-Click-Verschluss super leicht.

 

4. Unser Fazit zu diesem Profi Schwimmbrille Test

Unser Profi Schwimmbrille Test war ein voller Erfolg. Wir konnten die von Sportastisch gemachten Angaben alle bestätigen. Die Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag besitzt ein wunderbares Design. Sie ist höchst komfortabel zu tragen, lässt sich leicht ein- und verstellen und du wirst lange Spaß an dem guten Material haben.

Sie riecht nicht, besitzt einen UV-Schutz und die Gläser sind im Vergleich zu Brillen, die du sonst überall erhältst, kratzresistenter und sehen besser aus. Hier kannst du die „Torpedo“ in der Hand sehen:

Profi Schwimmbrille Profi Schwimmbrille Test Profi-Schwimmbrille mit Antibeschlag Torpedo in Hand

Auch nach längerem Schwimmen bleibt deine „Torpedo“ wasserdicht, der Wasserdruck kann ihr dabei nichts anhaben. Der Anti-Beschlag-Schutz funktioniert gut und zuverlässig. Deine Sicht wird nicht vernebelt und du vergisst auf Grund der Bequemlichkeit und der guten Sicht bald, dass du eine Schwimmbrille trägst.

Unschöne Druckstellen oder schmerzende Stellen am Kopf oder der Nase konnten wir nicht feststellen. Natürlich weißt du, dass dies immer eine Frage der individuellen Anatomie ist, dennoch glauben wir nicht, dass du hier mit der „Torpedo“ von Sportastisch irgend ein Problem bekommen wirst.

 

Fazit

Auf Grund der Erfahrungen im Profi Schwimmbrille Test fällt es uns daher leicht, dir zum Kauf dieser Brille zu raten. Wir können sie bedenkenlos empfehlen, denn die „Torpedo“ besteht aus hervorragendem Material. Sie wird dir lange erhalten bleiben, du siehst damit sehr sportlich aus und natürlich ist sie bequem zu tragen ohne Abstriche bei der Funktionalität machen zu müssen.

Die Verstellmöglichkeiten haben uns besonders gefallen. Alle Einstellungen können von dir ohne fremde Hilfe durchgeführt werden, da es sehr einfach ist. Der moderne O-Click-Verschluss hilft dir immer leicht aus der Brille heraus zu „klicken“.

Alles in Allem ein top Sportutensil, das in keiner Schwimmtasche fehlen sollte! Sollte doch ein Mal etwas mit der Brille nicht stimmen, so hast du noch zusätzlich die bewährte Sportastisch Garantie von 3 Jahren. Dir kanns also nichts geschehen, du bist von dieser Garantie umfassend abgesichert.

Unsere Produktergebnisse haben wir dir in gewohnter Weise in knackiger Form zusammengefasst. Wir hoffen, dass dich diese Ergebnisse überzeugen konnten und du in Zukunft mit der „Torpedo“ viel Freude haben wirst. Mindestens jedoch genau so viel Freude, wie wir sie bei unserem Profi Schwimmbrille Test haben durften!

Hier findest du die Zusammenfassung des Tests:




Anzeige

Profi Schwimmbrille Test: "Torpedo" von Sportastisch

9.9

QUALITÄT / VERARBEITUNG

10.0/10

TRAINING

10.0/10

MATERIAL

10.0/10

WIDERSTANDAFÄHIGKEIT

9.5/10

PREIS / LEISTUNG

10.0/10

Vorteile

  • UV-Schutz
  • Anti-Beschlag
  • O-Click-Verschluss
  • 4 Einstellbänder
  • Zubehör

Nachteile

  • Gläser sollten vorsichtig behandelt werden