Faszienrolle Test Rock’n’Roll

with Keine Kommentare
Im Faszienrolle Test haben wir diesmal die AnzeigeRock’n’Roll von Sportastisch angesehen. Du bist nicht sicher ob sie etwas für dich ist? Keine Sorge, am Ende unseres Beitrags weißt du mehr. Wie immer haben wir dir weiter unten schließlich unser Testergebnis zusammengefasst.

Lieferung

Warum anfänglich lange im Laden herumsuchen? Dein persönlicher Faszienrolle Test kommt nach wenigen Klicks direkt zu dir nach Hause. Über Amazon kannst du diese sportliche Rolle leicht und schnell bestellen. Zum Lieferumfang gehört neben dem Rollenduo außerdem ein passender Transportbeutel und Trainingshinweise. Ebenfalls verspricht Sportastisch 3 Jahre Garantie auf diese Rollenkombi.
Faszienrolle Test Rock’n’Roll von Sportastisch Lieferumfang
Die Rock’n’Roll von Sportastisch hat uns im Faszienrolle Test gute Dienste erwiesen.

Material und Verarbeitung

Platzsparend ineinandergesteckt, konnten wir mit Leichtigkeit die innere Rolle herausschieben. Sie sitzt bündig im inneren, wackelt nicht und hat einen guten Halt. Für den Transport leistet der Nylonbeutel außerdem hervorragende Dienste. Die Rollen sind trotz iher Länge ein Leichtgewicht. Hierdurch können auch Kinder die Rock’n’Roll von Sportastisch tragen.
Faszienrolle Test Rock’n’Roll von Sportastisch ineinander gesteckt
Nicht nur praktisch, sondern auch schön. Das Steckkonzept der Rock’n’Roll Faszienrolle von Sportastisch.

Die äußere Faszienrolle

Mit 33 cm Länge und einem Durchmesser von 14 cm, möchten wir uns zunächst die große Rolle ansehen. Die Äußere, schwarze Rolle verfügt über ein starkes Profil und verfügt über eine harte Oberfläche. Laut Herstelle ist sie mit bis zu 200 kg belastbar. Auch tiefsitzende Verspannungen oder Knötchen, haben bei der gerillten äußeren Rolle keine Chance!Die Nahtstellen aus der Verarbeitung sind nicht scharfkantig, stören also auch nicht. Du hast das Gefühl, hier etwas hochwertiges in den Händen zu halten.

Die kleine innere Faszienrolle

Die innere Rolle ist weicher und hat einen Durchmesser von 10 cm. Diese Rolle ist ein echter Flächenfreund und massiert effektiv große Bereiche ohne zu sehr auf einzelne Punkte zu drücken. Sie ist weniger dicht gepresst und daher sogar noch leichter als ihr größerer Bruder.Beide Rollen haben keinen unangenehmen Geruch und sehen auch noch dem Training noch nagelneu aus. Das Material ist wertig und stabil – das heißt gemacht für lange, lange Zeit.Das Rock’n’Roll Duo von Sportastisch ist ein perfektes Einstiegsset, so sind wir sehr froh, es im Faszienrollen Test ausprobieren zu können.

Auf zum Faszienrolle Test!

Raus aus dem Beutel und ab auf die Matte! Schon kann es den kleinen Knötchen im Gewebe mit dieser 2-in-1-Faszienrolle mit anderen Worten an den Kragen gehen. Für alle, die noch keine so rechte Ahnung von Faszientraining haben, liegen genug Informationen bei um direkt loszulegen. Dazu liegt ein Infoblatt mit Grafiken bei. Hierdurch kannst du auch als Anfänger die Massagerollen richtig anwenden.
Faszienrolle Test Rock’n’Roll von Sportastisch Hinweise zum Training auf der Verpackung
Dank der Beschreibung auf der Verpackung kannst du Faszientraining leicht selbst zu Hause durchführen.
Wir haben zunächst die zusammengesteckte Rock’n’Roll Rolle getestet, ohne diese auseinander zu schieben. Hier ist jedoch auf Grund der Materialstärke kaum spürbar, dass im Inneren noch etwas ist. Die punktuelle Massage durch die schwarze Rolle ist perfekt um tief im Gewebe Verspannungen und Verklebungen zu lösen.Sanfter ist die kleinere Rolle – diese kann leicht aus dem Inneren heraugeschoben werden und bietet wohlige Massage. Die Muskeloberflächen wurden in unserem Faszienrolle Test wunderbar massiert. Egal ob die Übungen seitlich, in Rückenlage oder auf dem Bauch durchgeführt wurden: man hat es immer in der Muskulatur gemerkt. Natürlich braust du bei einigen Posen etwas Übung und Geduld, dann ist es aber ganz leicht.
Faszienrolle Test Rock’n’Roll von Sportastisch Ansicht
Die Rollen Rock’n’Roll von Sportastisch haben uns im Faszienrolle Test überzeugt!
Am Ende des Trainings ging es für die Rollen einfach wieder zurück in den Beutel. Damit möchten wir die platzsparende Unterbringung hervorheben. Zwei Faszienrollen an der Stelle von einer – das ist doch schonmal was!
Faszienrolle Test Rock’n’Roll von Sportastisch Rollen nebeneinander
Jede für sich ein eigener Masseur: verschiedene Härtegrade und Struktur machen es möglich.

Fazit

Wer Faszientraining einmal ausprobieren möchte, der findet hier ein gutes Produkt zu einem guten Preis. Zudem bekommt man gleich zwei Rollen für einen eigenen Faszienrolle Test. Die Verarbeitung und Qualität sind überzeugend und man wird lange etwas von der Rock’n’Roll Faszienrolle von Sportastisch haben.Robuste Qualität, ein handfestes Trainingsgerät und das zu einem fairen Preis – was sollen wir noch weiter sagen? Wir können die Rock’n’Roll von Sportastisch dank unseres Faszienrolle Test weiterempfehlen. Hier die Zusammenfassung:


Anzeige

Ergebnis

9.7

QUALITÄT / VERARBEITUNG

9.8/10

TRAINING

9.2/10

MATERIAL

9.8/10

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT

9.8/10

PREIS / LEISTUNG

9.8/10

Vorteile

  • Strapazierfähiges Material
  • Leicht und kompakt
  • inkl. Tragetasche
  • 3 Jahre Garantie
  • Mit Trainingsvorschlägen

Nachteile

  • Gussnaht an der äußeren Rolle, die jedoch nicht stört