Klimmzugstange Test: Profi Türreck Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch

with Keine Kommentare

In unserem Klimmzugstange Test haben wir uns diese Türreck Klimmzugstange Anzeige„Powerful“ von Sportastisch genauer angesehen – falls du nicht sicher bist ob du dir für dein Klimmzug Training diese Klimmzugstange kaufen möchtest, solltest du dir diesen Produktbericht ansehen! Weiter unten im Klimmzugstange Test findest du unser knackiges Fazit.

 

Lieferung und Verpackung der Klimmzugstange

Vor dem Training am Türreck kannst du nochmal richtig bequem sein. Super komfortabel kannst du über Amazon die Klimmzugstange kaufen. Sie kommt von Amazon typisch verpackt zu dir, steckt selbst aber auch in diesem stabilen Karton:

Klimmzugstange Test Klimmzugstange kaufen Powerful Türreck Verpackung

Im Lieferumfang der Klimmzugstange ist zusätzlich ein Montagekit enthalten, das optional angebracht werden kann. Entscheidest du dich hierfür, hält dieses Türreck beim Klimmzug Training 350 kg aus. Hier siehst du das Montagekit, das in einem Tütchen steckt, damit nichts verloren gehen kann:

Klimmzugstange Test Klimmzugstange Powerful Zubehoer

 

Material und Aussehen der Klimmzugstange

Die Klimmzugstange „Powerful“ ist aus silbernem, verstärktem Stahl hergestellt. Die Enden können bis auf einen Meter herausgedreht werden. Damit passt die Stange in alle gängigen Türen.

Die verwendeten Materialien sind hochwertig und da die Stange aus wenigen, sehr stabilen Teilen besteht, gehen wir davon aus, das sie ewig halten wird. Sollte sie es wider Erwarten doch nicht tun, hast du eine für Sportastisch übliche 3-jahres Garantie auf dieses Produkt.

Deine Hände werden beim Klimmzug Training durch die drei angebrachten Handpolster geschont. Diese sind in stylischem schwarz/rot gehalten und haben eine gute Dicke. Sie riechen nicht unangenehm und fühlen sich auf der Haut angenehm an.

Manche Schaumstoffpolster sind etwas klebrig – diese hier jedoch nicht. Auch sind sie viel bequemer als Gummipolster, die die Hände nicht ausreichend schonen.

Hier siehst du die Klimmzugstange in ausgezogenem Zustand:

Klimmzugstangen Test Klimmzugstange Powerful ausgezogen

Der Schaumstoff ist an den Halteflächen für die linke und die rechte Hand angebracht. Das Schaumstoffband in der Mitte der Stange sorgt dafür, dass du dich auch beim Klimmzug Training mit ausladenden Bewegungen nicht stößt. Hier kannst du sehen wie flexibel und dick die schützenden Griffpolster sind:

Klimmzugstange Test Klimmzugstange kaufen Türreck Powerful Polsterung

 

Aufbau des Türrecks im Klimmzugstange Test

Dank des kompakten und reduzierten Designs ist der Aufbau der Klimmzugstange „Powerful“ sehr einfach. Wir haben zunächst den Aufbau ohne das optionale Montagekit gewählt. Das Türreck kann so aufgebaut 150 kg halten. Brauchst du mehr, solltest du das Montagekit sicherheitshalber nutzen.

Die Stange hat an den Enden, mit denen sie den Türrahmen berührt, Gummipolster. Die Polster sind farblos und sorgen dafür, dass deine Türe keinen Schaden nimmt, wenn die Stange festgezogen wird. Zudem sorgen sie dafür, dass die Stange nicht verrutchen kann.

Hier siehst du die gummierten Enden der Trainingsstange:

Klimmzugstangen Test Klimmzugstange kaufen Türreck Powerful Ansicht der Aufsatzfläche

Die Enden des Türrecks besitzen innen ein Gewinde, mit dem sie herausgedreht werden können. Das Gewinde ist sehr robust, wackelt nicht und ist unsichtbar. Es entstehen keine scharfen Ecken oder Kanten.

Sobald die Klimmzugstange weit genug ausgefahren ist, dass sie die Türe fast ausfüllt, musst du sie nur auf der gewünschten Position in der Türe halten und etwas weiter drehen, bis sie diese berührt. Um die Stange festzuziehen musst du dann nicht mehr die Enden einzeln drehen, du kannst die ganze Stange drehen, bis sie fest sitzt und sicher im Türrahmen gespannt ist.

 

Hier siehst du, wie das Ende am Türrahmen aufliegt:

Klimmzugstangen Test Klimmzugstange Klimmzug Training Powerful an der Tuere

Nachdem du die Stange so weit gedreht hast wie möglich und sie fest im Türrahmen sitzt kann es losgehen. Wenn du nicht sicher bist, kannst du langsam testen ob die Stange gut sitzt, indem du dich langsam daran hängst. Da der Aufbau aber wie erwähnt sehr leicht ist, wirst du damit sicher kein Problem haben und durchstarten können!

Durch die Positionierung der Türreckstange im Türrahmen, lässt sich die Türe übrigens wie gewohnt öffnen und schließen. Daher kannst du die Klimmzugstange wenn du magst auch einfach eingespannt lassen. Ein Abbau ist für die gewohnte Nutzung der Türe nicht nötig.

 

Das Klimmzug Training mit dem Türreck

Nachdem die Stange in unserem Klimmzugstange Test sicher an der Türe verankert war, haben wir uns zunächst aufgewärmt. Klimmzüge sind keine leichte Übung und es ist wichtig seine Muskulatur auf die Bewegung vorzubereiten. Hierzu empfehlen wir dir Liegestütze oder die Nutzung von Fitnessbändern wie Boundlatics.

Wenn du das erste Mal mit einer Klimmzugstange daheim trainieren möchtest, dann findest du auf der Verpackung der  „Powerfull“ gute Trainingsanweisungen. Hier erhältst du Auskunft über die möglichen Bewegungen und die multifunktionalität der Stange:

Klimmzugstangen Test Klimmzugstange Powerful Ausfuehrungsanweisung auf der Verpackung

Für unseren Klimmzugstange Test konnte es nun losgehen. Zunächst ist es wichtig die richtige Griffbreite zur Ausübung von Klimmzügen zu finden. diese ist in der Regel in Schulterbreite oder etwas weiter als dies (dann ist die Übung jedoch ein wenig schwerer). Falls du am Anfang Probleme hast, das Klimmzug Training effektiv zu betreiben, so gibt es für die Stange noch die Klimmzughilfe „PullHard“.

Als die richtige Position zur Ausführung der Übung gefunden war, machten wir zunäst eine Belastungsprobe. Alles hielt super am Rahmen. Kein Verrutschen oder Abgleiten war möglich! Bei den folgenden Klimmzügen waren die Polster sehr gut und es gab keine schmerzenden Druckstellen.

Damit du dir besser vorstellen kannst, wie die Klimmzugstange in der Türe hält, haben zwei Fotos für dich gemacht.

1. Die Klimmzugstange ohne Gewichtsbelastung

Klimmzugstange Test Klimmzugstange Powerful ohne Last

2. Die Klimmzugstange mit Gewichtsbelastung

Klimmzugstange Test Klimmzugstange Powerful unter Last

Wie du auf den Fotos erkennen kannst, biegt sich die Stange kaum durch. Sie sitzt wirklich sehr gut und liegt gut in der Hand. Wir haben die Stange im Test mit einer 80 kg schweren Person getestet.

 

Fazit – würden wir die Klimmzugstange kaufen?

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass uns dieses Türreck besonders durch seine kompakte und robuste Verarbeitung gefallen hat. Es ist sehr platzsparend zu lagern und aufzubauen. Durch ihren geringen Platzbedarf kannst du die Stange getrost in der Türe aufgebaut hängen lassen – falls du eine kleine Wohnung hast solltest du diese Klimmzugstange kaufen.

In der Regel baut man die Klimmzugstange so auf, dass man locker unter ihr entlang gehen kann. Auch die Funktion der Türe wird nicht beeinträchtigt. Wenn du also eine kleine Wohnung mit wenig Stauraum und Platz für Fitnessgeräte hast, dann ist die Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch – wie bereits erwähnt – auf jeden Fall eine Lösung!

Für das Heimtraining ist sie außerdem zu empfehlen, da du an ihr Klimmzughilfen, Trainingsbänder und andere Utensilien befestigen kannst. Hierdurch kannst du dieses Sportgerät sogar für andere Übungen nutzen.

Und nicht nur das, wir würden sie überall hin mitnehmen, wo man mit Freunden, Kollgen oder Bekannten ein wenig trainieren möchte. Durch ihren leichten Aufbau und die kompakten Maße ist die „Powerful“ Klimmzugstange ideal dafür geeignet.

Warum also nicht mal die Klimmzugstange mit in den Urlaub oder auf den Geburtstag deiner Freunde nehmen? Sicherlich habt ihr damit viel Spaß!

Wir hoffen, dass wir dir deine Entscheidung etwas erleichtern konnten. Hier haben wir unser Ergebnis für dich zusammengefasst und würden auf jeden Fall diese Klimmzugstange kaufen:




Anzeige

Klimmzugstangen Test: Profi Klimmzugstange

9.6

QUALITÄT / VERARBEITUNG

9.5/10

TRAINING

9.0/10

MATERIAL

9.5/10

WIDERSTANDAFÄHIGKEIT

9.8/10

PREIS / LEISTUNG

10.0/10

Vorteile

  • Kompakt
  • Leichter Aufbau
  • Gute Polsterung
  • Schont den Türrahmen
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Für absolute Anfänger evtl. zu schweres Training