Springseil Test: Premium Springseil Speed Ropes „Jump Star“ von Sportastisch

with Keine Kommentare

Wenn du ein Springseil suchst, aber im Speed Ropes Dschungel verloren bist und dich fragst, „Welches Springseil kaufen?“, dann solltest du dir unseren Springseil Test genau durchlesen. Wir haben für dich das Premium Springseil Anzeige„Jump Star“ von Sportastisch getestet und haben dabei viel Spaß gehabt. Ob es jedoch gänzlich überzeugen konnte und welche Vorzüge es bietet, erfährst du in diesem Produktbericht. Vielleicht stellst du danach sogar fest, dass du dieses Springsel kaufen möchtest.

 

1. Lieferung und Verpackung des Speed Ropes

Da du das Speed Rope von Sportastisch leicht bei Amazon bestellen kannst, wird es dir direkt nach Hause geliefert. Es ist in einer typischen Amazon-Verpackung untergebracht und so gut gepolstert. Im Inneren des Pakets findest du dann das Springseil in eigener Verpackung – leichter kannst du kein Springseil kaufen!

Die Verpackung des Springseils ist auch sehr stabil, daher wird das Sportgerät auf jeden Fall sicher bei dir ankommen. Optisch ist die Verpackung typisch für Sportastisch – klar und aufgeräumt und blau/orange gehalten. Hier kannst du die Verpackung sehen:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Verpackung

Im Inneren der Verpackung findest du dann alle Utensilien für deinen persönlichen Springseil Test! Im Detail sind im Lieferumfang neben den zwei Metallgriffen auch zwei Metallseile enthalten. Wozu du zwei Seile prima gebrauchen kannst erfährst du weiter unten im Produktbericht.

Am Drahtseil befinden sich zudem zwei Feststellschrauben und Gummikappen für die Seilenden. Hier kannst du den Inhalt der Verpackung genau sehen:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Verpackung und Inhalt, Speed Ropes

 

2. Springseil Materialien

Das Premium Springseil Set von Sportastisch bietet dir sehr schöne und robuste Materialien. Die Griffe sind aus leichtem Aluminium gemacht, das schwarz ist. Darauf befindet sich das Logo von Sportastisch.

Die zwei Stahlseile, die im Lieferumfang enthalten sind machen einen ultra stabilen Eindruck. Sie sind zudem farbig mit Kunststoff bezogen in blau und orange. Da dieser Kunststoff durchsichtig ist, siehst du darunter das Stahlseil sehr schön glitzern – dieser Effekt ist so intensiv, dass wir zuerst dachten es würde sich um einen schillernden Kunststoff handeln.

Hier kannst du die zwei verschiedenfarbigen Springseile sehen:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Seile

Das Seil selbst ist mit Hilfe eines Kugellagers an den Handgriffen befestigt. Dadurch lässt sich das Seil beim Training benutzen, ohne das es verzwirbelt oder verhakt. Hier kannst du das Kugellager an den Handgriffen sehen:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Griffe ueber Kreuz

Mit Hilfe der zwei Feststellschrauben am Ende des Seils kannst du es auf die für dich passende Größe einstellen. Dazu jedoch später im Produktbericht mehr. Hier siehst du das Speed Rope mit Stahlseil:

Springseil Test Sportastisch Jump Star aufgerolltes Seil mit Griffen

Durch die Verarbeitung der genannten, ausschließlich leichten Materialien, liegt das Springseil gut in der Hand und besitzt eine tolle Haptik. Die Griffe sind angerauht, damit du nicht abrutschen kannst, selbst wenn du schwitzt.

 

3. Das Springseil individualisieren

Wir haben es bereits angekündigt: dieses Springseil kannst du individuell auf deine gewünschte länge einstellen! Am Ende des Seils sind Feststelschrauben angebracht. Ziehe diese einfach so weit auf, bis du das Stahlseil hindurch ziehen kannst und fixiere es bei der für dich passenden Länge.

Dazu drehst du die Feststellschraube des Speed Rope wieder zu. Danach kannst du das überstehende Ende mit einer Zange abknippsen. Dadurch stört es beim späteren Training nicht. Hier siehst du die Feststellschrauben am Ende des Seils:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Nahansicht Lager

Du möchstest das Springseil mit einer Partnerin / deinem Partner nutzen? Auch das ist ken Problem. Genau zu diesem Zweck ist es wunderbar, dass dem Speedrope von Sportastisch zwei Seile beigefügt sind!

Dein Partner kann so ganz leicht das andere Seil verwenden, es auf seine Größe kürzen und für sich nutzen. Zum Wechsel der Seile musst du lediglich die Feststellschrauben aufdrehen, die Schutzkappen am Ende des Seils entfernen und das Seil herausziehen.

Danach tauschst du das Stahlseil aus. Schon hat dein Partner ein Springseil in der nötigen Länge.

Falls du das Seil alleine nutzt, kannst du natürlich auch ein Seil als Ersatzseil verwenden. Sportastisch bietet dir aber natürlich die übliche 3 Jahre Garantie auf dieses Sportprodukt.

Die Rückseite der Verpackung kannst du hier sehen:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Verpackung Ruecken

 

4. Das Springseil Test Training

Nun wollten wir das schöne Springseil auch endlich austesten! Hierfür haben wir das Springseil etwa unterbrusthoch auf uns eingestellt. Wenn du das getan hast, kannst du den überschüssigen Teil danach mit einer Drahtzange abknippsen.

Wenn du das Drahtseil gekürzt hast musst du danach nur noch die schwarzen Schutzkappen auf die Enden wieder aufsetzen – fertig ist dein Springseil! Wir haben auf das Abknippsen verzichtet, da wir es der Reihe nach getestet haben und wir unterschiedlich groß sind.

Hier kannst du das Springseil in der Hand sehen, um einen besseren Größenvergleich zu haben:

Springseil Test Sportastisch Jump Star in der Hand, Speed Ropes Springseil kaufen

Trotz der stabilen Verarbeitung ist das Speed Rope „Jump Star“ von Sportastisch sehr leicht. Dies verdankt es den Aluminiumgriffen. Richtig auf Geschwindigkeit kommst du aber trotzdem schnell.

Das Training mit dem Seil verhilft auch deinen Armen zu mehr Bewegung, da du optimale Geschwindigkeitsergebnisse nur erzielst, wenn du aktiv deine Armmuskeln auf Höchstgeschwindigkeit bringst.

Hier siehst du uns bei unserem Springseil Test:

Springseil Test Sportastisch Jump Star am Koerper, Springseil kaufen

Nach den ersten Minuten mit dem Springseil war uns klar: mit den Speed Ropes aus der Kindheit hat es – trotz der farbigen Ausführung – nichts zu tun. Es ist ein echtes Sporttalent und kann dir richtig einheizen!

Auch präzise Sprungtricks sind hiermit möglich, ohne das sich das Seil verknotet. Das Material verschleißt nicht an den Stellen, an denen es den Boden berührt. Das Führen des Seiles „über kreuz“ hat bei uns auch super funktioniert!

Auch nach längerem und hartem Training sieht das Seil noch aus wie neu – das Kugellager läuft sehr gut und es macht richtig Spaß auf Geschwindigkeit zu springen. Achte aber auf jeden Fall darauf, deine Beinmuskulatur vor den ersten Sprüngen aufzuwärmen bevor du dich verletzt.

 

5. Würden wir das Springseil kaufen?

Das Training mit dem Springseil „Jump Star“ hat uns viel Spaß bereitet. Fast jeder kennt Springseile ja aus seiner Kindheit. Was damals nur ein Kinderspiel war, wird nun zu einem präzisen Trainingsgerät.

Springen trainiert viele wichtige Muskeln im ganzen Körper. In den Beinen benutzt du die Streckmuskeln um dich abzustoßen und wiederum andere Muskelpartien, wenn du aufkommst und dein Körper den Sprung abfedert.

Die Bewegung geht durch den ganzen Körper. Deine Rückenmuskulatur dämpft die Stoßbewegung des Sprungs, deine Arme schleudern das Springseil. Soger die Brustmuskulatur wird trainiert.

Uns stellte sich die Frage: Warum haben wir noch nicht früher daran gedacht? Warum wollten wir nicht schon früher ein Springseil kaufen? Das Training mit Speed Ropes kombiniert den Spaß aus Kindheitstagen mit effektivem Training.

Noch dazu ist das Seil sehr hochwertig verarbeitet. Die Handgriffe aus Aluminium liegen gut in der Hand, das Seil ist gut verarbeitet und die Einstellungsmöglichkeiten sind super. Hier siehst du wie hübsch das Jump Star zudem ist:

Springseil Test Sportastisch Jump Star Nahansicht Seile

Auf Grund unseres Springseil Test viel das Urteil entsprechend gut aus! Wir würden dieses Springseil kaufen! Besonders, wenn du viel Spaß mit einer Prise Spiel beim Training haben möchtest, wird Speed Ropes wie das „Jump Star“ auch etwas für dich sein!

Unserer Meinung nach besitzt dieses Sportgerät ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf jeden Fall jedoch ein gutes Preis-Spaß-Verhältnis! Einen solchen Springseil Test möchten wir gerne wiederholen.

Übrigens kannst du das Seil sehr einfach zusammenrollen und überall hin mitnehmen. Dadurch wird deine Tasche wirklich nicht schwerer, du wirst überhaupt nicht merken, dass du es mit dir führst.

All unsere Beobachtungen haben wir hier kurz und knackig für dich zusammengefasst, um dir die Entscheidung zu erleichtern, ob du dieses Springseil kaufen möchtest:




Anzeige

Springseil Test: Premium Springseil

9.9

QUALITÄT / VERARBEITUNG

10.0/10

TRAINING

10.0/10

MATERIAL

9.5/10

WIDERSTANDAFÄHIGKEIT

9.8/10

PREIS / LEISTUNG

10.0/10

Vorteile

  • Robust
  • Individualisierbar
  • Kugellagerung des Seils
  • Zwei Seile werden mitgeliefert

Nachteile

  • Etwas zu leichte Handgriffe
  • Plastikstöpsel auf dem Seilende könnten mit der Zeit verloren gehen